VG-Wort Pixel

Vegane Dattel-Kugeln mit Cashewkernen

Vegane Dattel-Kugeln mit Cashewkernen
Foto: Denise Gorenc
Diese Dattel-Kugeln sorgen für tolle Abwechslung auf dem Plätzchenteller. Die süßen Datteln und die nussigen Cashewkerne passen so gut zusammen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten + abkühlen lassen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist glutenfrei, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 110 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
24
Stück

Füllung

30

Gramm Gramm Zucker

24

Cashewkerne

Dattelmasse

300

Gramm Gramm Datteln (ohne Stein)

1

EL EL Cashewmus

1

TL TL Zimt (gemahlen)

1

Messersp. Messersp. Lebkuchengewürz

1

TL TL Kakaopulver

Wälzen

200

Gramm Gramm Kokosflocken

Zubereitung

  1. Für die Füllung

  2. Zucker und etwa 1½ El Wasser in einer Pfanne goldgelb karamellisieren. Vom Herd nehmen, Cashewkerne unter den heißen Karamell rühren. Karamellisierte Cashewkerne auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, sodass sie einzeln liegen, abkühlen lassen.
  3. Cashewmus, Zimt, Lebkuchengewürz und Kakao in einen Mixer geben und etwa 5 Minuten zu einer sehr feinen Paste mixen.
  4. Dattelmasse in 24 Portionen teilen. Eine Portion in der Hand etwas flachdrücken und einen karamellisierten Cashewkern darauflegen. Dattelmasse um den Cashewkern hüllen und zu einer Kugel formen. Restliche Dattelmasse und Cashewkerne ebenso verarbeiten.
  5. Zum Wälzen

  6. Die Kokosflocken auf einen flachen Teller geben und die Dattelkugeln darin wälzen.

Dieses Rezept ist im Plätzchen-Extra in Heft 23/2022 erschienen.