Vegane Schokomousse - das beste Rezept

Lulus von Lulus Dreamtown zeigt euch hier im Video, wie man eine cremige Schokomousse aus rein pflanzlichen Zutaten kreiert. Schnell zubereitet und als Nachtisch ein Hochgenuss!

Ähnlich lecker
Mousse au ChocolatBrunchLieblingsrezepte der RedaktionVegane RezepteDessert
Zutaten
für Glas
  • 1 Dose Kichererbsen (Kichererbsenwasser: Aquafaba)
  • 1 Banane (reif)
  • 50 Gramm Kakao
  • 30 Gramm Zucker
  • Tropfen Vanillearoma
  • 1 Kiwi
  • Schokotropfen (vegane)
  • TK-Beerenmischung (nach Belieben)
  • Melasse (oder vegane Schokoladensoße)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Das Kichererbsenwasser (Aquafaba) von einer Dose Kichererbsen auffangen und anschließend mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe zu Schaum schlagen.
  2. Eine zerdrückte Banane dazugeben. Kakao, Zucker und Vanillearoma ebenfalls beigeben und langsam unterheben.
  3. Ein Teil der Mousse in ein Glas geben. Kiwi in Scheiben schneiden und am Rand des Glases verteilen. Den Rest des Mousse auffüllen und mit Beeren und veganen Schokodrops garnieren. Nach Belieben mit Melasse oder veganer Schokoladensoße verzieren.

Alle Rezepte von Lulu gibt es auf ihrem Instagram-Kanal Lulus Dreamtown und auf ihrem YouTube-Kanal.

Appetit auf weitere köstliche Nachtisch-Kreationen? Dann findet ihr hier noch mehr Anregungen für leckere Desserts und für Mousse au Chocolat.

Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteHülsenfrüchte RezepteVegane Desserts

Noch mehr Rezepte