VG-Wort Pixel

Veganer Kartoffelsalat

Veganer Kartoffelsalat
Foto: gkrphoto/Shutterstock
Ein veganer Kartoffelsalat ist perfekt fürs Grill- oder Partybuffet geeignet. Im Rezept erklären wir euch, wie er mit nur wenigen Zutaten gelingt!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Klassiker, Vegan

Pro Portion


Zutaten

Für
4
Portionen

Kilogramm Kilogramm Kartoffel (festkochend)

rote Zwiebel (alternativ Frühlingszwiebeln)

Gramm Gramm Gewürzgurke

Milliliter Milliliter Gurkenwasser (oder Gemüsebrühe)

TL TL Senf

TL TL Zucker

Salz, Pfeffer

Gramm Gramm vegane Mayonnaise

Schnittlauch (optional)


Zubereitung

  1. Für den veganen Kartoffelsalat zunächst die Kartoffeln abspülen und etwa 20 Minuten kochen, abgießen und etwas abkühlen lassen. Die Schale von den noch warmen Kartoffeln abziehen, und die Kartoffeln ganz abkühlen lassen. Kartoffeln in etwa 1/2 cm dicke Scheiben oder Würfel schneiden.
  2. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Gewürzgurken ebenfalls klein schneiden.
  3. Gurkenwasser erhitzen. Zwiebel, Gurken, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer unterrühren und alles über die Kartoffeln geben. Etwa 1 Stunde durchziehen lassen.
  4. Kurz vorm Servieren die Mayonnaise unter den veganen Kartoffelsalat rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Schnittlauch dekorieren.

Mehr Rezepte