VG-Wort Pixel

Veganer Rote-Bete-Salat

Veganer Rote-Bete-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Der vegane Rote-Bete-Salat ist die perfekte Vitaminbombe für die kalte Winterzeit! Zusätzlich schmeckt der knackige Salat sehr lecker! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Gut vorzubereiten, Vegan

Pro Portion

Energie: 560 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat

4

Knolle Knollen Rote Bete (1,2 kg, mit Grün, Bio oder Demeter-Qualität)

Salz

400

Gramm Gramm Tofu (Naturtofu, fest)

25

Gramm Gramm eingelegter Ingwer (Sushi-Ingwer)

3

EL EL Sojasauce

2

EL EL Rapskernöl

1

Apfel (säuerlich)

5

Stiel Stiele Minze

4

EL EL Erdnüsse (geröstet und gesalzen )

(eventuell Rote-Bete-Blätter zum Anrichten)

Dressing

1

Bio-Zitrone

2

EL EL Rübensirup

Pfeffer

5

EL EL Rapskernöl

(Außerdem: Mörser)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Salat

  2. Rote-Bete-Blätter abschneiden, beiseitelegen. Rote Bete abspülen, mit Salzwasser bedeckt in 50–60 Minuten gar kochen. Abgießen, abkühlen lassen.
  3. Tofu trocken tupfen und etwa 1,5 cm groß würfeln. Ingwer und Sojasoße mit dem Stabmixer pürieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofuwürfel darin rundum in 6–8 Minuten braun braten, Ingwer-Soja-Soße zugießen, Tofu darin wenden. Pfanne vom Herd nehmen, Tofu in der Soße abkühlen lassen.
  4. Für das Dressing

  5. Zitronen heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Zitronenschale und -saft, Rübensirup, Salz, Pfeffer und Öl zu einem Dressing verrühren, abschmecken.
  6. Rote Bete schälen, etwa 1,5 cm groß würfeln (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Apfel abspülen, vierteln, entkernen, etwa 5 mm groß würfeln. Zurückgelegte Rote-Bete-Blätter und Minze abspülen, trocknen, Minzeblätter und -stiele klein hacken. Erdnüsse in einem Mörser grob zerstoßen.
  7. Rote-Bete- und Apfelwürfel, Tofu, Rote-Bete-Blätter und Minze mit dem Dressing mischen, 30 Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Salat eventuell mit großen Rote-Bete-Blättern anrichten und die Erdnüsse darüberstreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 21/2021 erschienen