VG-Wort Pixel

Veganer Tzatziki

Veganer Tzatziki
Foto: Marian Weyo / Shutterstock
Veganer Tzatziki macht sich hervorragend als Dip, zum Beispiel zu Brot oder gegrilltem Gemüse. Hier erfahrt ihr, wie ihr ihn ganz einfach selber machen könnt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten ohne Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegan

Zutaten

Für
4
Portionen

Gurke

Knoblauchzehen

Gramm Gramm Sojajoghurt

EL EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den veganen Tzatziki zunächst die Gurke waschen und in Stücke raspeln, anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen und die Flüssigkeit ggf. auspressen.
  2. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Sojajoghurt, Gurkenstücke, Knoblauch und Olivenöl in einer Schüssel miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Dill waschen, fein hacken und unterrühren. Den Tzatziki bis zum Servieren im Kühlschrank durchziehen lassen.
Tipp Veganer Tzatziki schmeckt lecker als Dip zu Fladenbrot.