VG-Wort Pixel

Veganes Basilikumpesto

Veganes Basilikumpesto
Foto: MaraZe / Shutterstock
Ein veganes Pesto kann man ganz einfach ohne Parmesan zubereiten: Wir verwenden Basilikum und Pinienkerne, Hefeflocken sorgen für eine leicht käsige Note.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell, Vegan

Zutaten

Für
1
Glas

Gramm Gramm Basilikum

Knoblauchzehe

TL TL Salz

EL EL Hefeflocken

Gramm Gramm Pinienkerne

Milliliter Milliliter Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für veganes Pesto zunächst den Basilikum abspülen, trocken schleudern und die Blätter von den Stielen zupfen. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.
  2. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und fein pürieren. Das vegane Pesto in ein sauberes Schraubglas füllen und etwas Olivenöl darübergeben, sodass die Oberfläche bedeckt ist.
Tipp Die Hefeflocken sind eine optionale Zutat, sie verleihen dem Pesto einen leicht käsigen Geschmack.
Warenkunde Fest verschlossen und im Kühlschrank aufbewahrt hält sich veganes Pesto etwa zwei Wochen.