VG-Wort Pixel

Veganes Kirsch-Softeis mit Walnüssen

Veganes Kirsch-Softeis mit Walnüssen
Foto: Thomas Neckermann
Ein lecker-leichtes Dessert, das vor allem an heißen Sommertagen schmeckt!  
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 365 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Walnüsse

Gramm Gramm Sauerkirschen (getrocknet)

Milliliter Milliliter Cashewdrink (am besten Bio, alternativ geht auch Mandeldrink)

Gramm Gramm Cashewmus (am besten Bio, alternativ geht auch Mandelmus)

EL EL Ahornsirup (alternativ geht auch Agavendicksaft)

Gramm Gramm TK-Sauerkirschen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Walnüsse und getrocknete Sauerkirschen grob hacken.
  2. Cashewdrink, Cashewmus, Ahornsirup und gefrorene Sauerkirschen in den Mixer geben und auf höchster Stufe so lange pürieren, bis alles eine cremige Konsistenz hat.
  3. Gehackte Walnüsse und Sauerkirschen, bis auf 2 EL zum Bestreuen, unter das Softeis rühren. Softeis sofort in Dessertschüsseln füllen und mit den restlichen gehackten Walnüssen und Sauerkirschen bestreuen. Sofort servieren.
Tipp Falls das Softeis nochmal eingefriert wird, sollte es 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler genommen und danach mit einem Schneebesen oder den Quirlen des Handrührers cremig aufgeschlagen werden.
Wir zeigen euch, wie ihr Eis selber machen könnt, und haben leckere Eisrezepte für jeden Geschmack – zum Beispiel das Grundrezept für cremiges Softeis.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für schnelle Desserts.

Dieses Rezept ist in Heft 14/2017 erschienen.


Mehr Rezepte