VG-Wort Pixel

Vermicelles

Vermicelles
Foto: Thomas Neckermann
Vermicelles ist ein Schweizer Dessert aus Maronenpüree. Wir servieren noch Vanilleeis und Sahne dazu – innerhalb einer halben Stunde ist schon alles fertig.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Schnell

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Maronen (geschält und vakuumverpackt)

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Puderzucker

Gramm Gramm Schlagsahne

TL TL Zucker

Gramm Gramm Vanilleeis

Puderzucker (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Maronen grob hacken, zusammen mit der Milch aufkochen und bei kleiner Hitze 10 Minuten gerade eben kochen lassen. Mischung mit dem Stabmixer fein pürieren.
  2. Den Puderzucker sieben und nach und nach unter das Maronenpüree rühren. Die Masse kurz ins Eisfach stellen, damit sie kalt wird.
  3. Sahne und Zucker steif schlagen. Die kalte Maronenmasse durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Vanilleeis und Schlagsahne in Portionsschälchen anrichten.
  4. Etwas Puderzucker dünn darüberstäuben und servieren.
Tipp Vermicelles eventuell zusätzlich mit Amarenakirschen und etwas Amarenasud aus dem Glas dekorieren.

Dieses Rezept ist in Heft 5/2021 erschienen.