Vichyssoise mit Rosenblättern

Zutaten

Portionen

  • 650 Gramm Kartoffel
  • 2 Lauch (mittelgroß)
  • 1 Liter Gemüsefond (oder Geflügelfond - aus dem Glas)
  • 3 EL Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer ("weiß)
  • 0,5 TL Lavendelblüte
  • Rosenblätter (ungespritzte aus dem Garten)
  • Lavendelhonig
  • 2 TL Olivenöl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, abspülen und in grobe Würfel schneiden. Porree putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden (einige kleine Porreeringe zum Garnieren beiseitelegen). Kartoffeln und Porree im Fond etwa 25-30 Minuten kochen lassen. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Sahne dazugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Vichyssoise kalt stellen.
  2. Zum Servieren die Suppe noch einmal mit dem Stabmixer aufschäumen und abschmecken. Mit Porreeringen, Lavendelblüten und Rosenblättern bestreuen und mit Lavendelhonig und Olivenöl beträufeln.

Tipp!


Hier gibt es noch mehr köstliche Ideen für Kartoffelsuppe und weitere Kartoffel-Rezepte.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!