Vollkorn-Pancakes mit Ahornsirup

vollkornpancakes.jpg

Zutaten

Portionen

  • 250 Gramm Weizenvollkornmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 4 Eier
  • 250 Milliliter Buttermilch
  • 2 EL Butter (flüssig)
  • 4 EL Butterschmalz (zum Braten)
  • 100 Milliliter Ahornsirup

9 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Eier, Buttermilch und flüssige Butter verschlagen und nach und nach zum Mehl geben, dabei gut rühren, damit keine Klumpen entstehen.
  2. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und darin portionsweise etwa 16 kleine Pfannkuchen aus dem Teig backen. Nur so viele Pfannkuchen in die Pfanne geben, dass sie sich nicht berühren. Die Pfannkuchen umdrehen, wenn der Teig an der Oberseite Blasen wirft. Die fertigen Pfannkuchen im Ofen warm halten und zusammen mit dem Ahornsirup servieren.

Tipp!

Tipp: Super schmeckt es auch, wenn noch TK-Blaubeeren unter den Teig gerührt werden.

Lust auf noch mehr Süßes? Hier gibt es unsere Rezepte für klassische Pancakes und Pfannkuchen.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    vollkornpancakes.jpg
    Vollkorn-Pancakes mit Ahornsirup

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden