VG-Wort Pixel

Vollkorn-Penne mit Butternuss-Soße

Vollkorn-Penne mit Butternuss-Soße
Foto: Thomas Neckermann
Ein veganes Highlight aus unserem BRIGITTE Balance-Konzept: Die Vollkorn-Penne mit Butternuss-Soße machen garantiert nicht nur Pasta-Fans glücklich.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Kalorienarm, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen
25

Gramm Gramm Kürbiskerne

4

Stiel Stiele Petersilie (kraus)

1

Bio-Zitrone

180

Gramm Gramm Lauch (Porree)

0.5

Butternut-Kürbis (250 g)

1

EL EL Rapsöl

100

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

125

Gramm Gramm (Hafercreme zum Kochen oder Sojasahne)

Chiliflocken

Salz

200

Gramm Gramm Vollkorn Penne (gekocht; 80 g Rohgewicht, am Vortag gekocht, siehe Warenkunde)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbiskerne in einer Pfanne anrösten, grob hacken. Petersilie abspülen, trocknen, fein schneiden. Zitrone heiß abspülen, trocknen, die Schale fein abreiben. Mit Petersilie und Kürbiskernen mischen.
  2. Porree putzen, abspülen, längs halbieren, dann quer in ½ cm dicke Halbringe schneiden. Kürbis putzen, schälen und grob raspeln. 3–4 EL Zitronensaft auspressen.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Porree 2 Minuten unter Rühren andünsten. Kürbis zufügen, weitere 3 Minuten unter Rühren dünsten. Brühe und Hafercreme dazugießen, 2–3 Minuten kochen. Mit Zitronensaft, Chili und Salz würzen. Nudeln zufügen, erhitzen. Mit der Petersilien-Mischung bestreuen.
Warenkunde Beim Auskühlen von gekochten Nudeln entsteht ein Ballaststoff, die „resistente Stärke“, der erhalten bleibt, wenn die Nudeln nur kurz wieder erhitzt werden.

Dieses Rezept ist in Heft 3/2021 erschienen.