VG-Wort Pixel

Vollkorn-Zimtschnecken

Vollkorn-Zimtschnecken
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 110 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
25
Portionen

Teig:

Liter Liter Milch (fettarm)

Würfel Würfel Hefe (frisch)

EL EL Honig (oder Rohrzucker)

Gramm Gramm Weizenvollkornmehl

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Butter (weich)

Ei

Mehl (zum Ausrollen)

Füllung:

EL EL Butter (oder Margarine)

Gramm Gramm Rohrzucker

TL TL Zimt (gemahlen)

Ei


Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Milch leicht erwärmen. Die Hefe hineinbröckeln. 1 TL Honig und 1 EL Mehl dazugeben und alles gut verrühren. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen, bis die Mischung Blasen wirft.
  3. Diesen Vorteig, restliches Mehl, restlichen Honig, Salz, Butter und Ei in eine große Schüssel geben und alles mit den Knethaken des Handrührers verkneten, bis sich der Teig von der Schüsselwand löst. Den Teig abgedeckt mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.
  4. Teig noch einmal mit den Händen durchkneten und auf wenig Mehl zu einer Teigplatte (etwa 50 x 35 cm) ausrollen.
  5. Für die Füllung:

  6. Hefeteigplatte mit geschmolzener Butter bestreichen. 50 g Zucker und Zimt mischen und auf den Teig streuen. Hefeteig aufrollen und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Teigschnecken auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Schnecken nochmals 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  7. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Das Ei mit einer Gabel verschlagen und die Zimtschnecken damit bestreichen. Restlichen Zucker darüber streuen. Auf der mittleren Einschubleiste etwa 8 - 10 Minuten backen.

Mehr Rezepte