Vollkornpenne mit Chilibirne in Roquefortsoße

Zutaten

Portionen

  • 2 Birnen (Williams Christ)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 rote Chili
  • 50 Gramm Butter
  • 300 Gramm Vollkornnudeln (z. B. Penne)
  • Milliliter Salz
  • 40 Gramm Walnüsse
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 EL Öl
  • 200 Milliliter Milch
  • 150 Gramm Roquefort (franz. Blauschimmelkäse aus Schafmilch)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Birnen schälen, längs vierteln und Kerngehäuse entfernen. Birnen in Zitronenwasser legen. Chili putzen, Kerne und Trennwände entfernen (mit Gummihandschuhen arbeiten).
  2. Butter in einer großen Pfanne schmelzen und leicht bräunen lassen. Abgetropfte Birnen und Chili zugeben und unter Wenden anbraten. Birnen mit der Chilibutter in eine ofenfeste Form geben und im Backofen 15-20 Minuten garen.
  3. Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Walnüsse hacken. Sellerie putzen und die harten Fäden enfernen. Sellerie fein würfeln und in einer Pfanne im heißen Öl dünsten. Milch unterrühren und erwärmen. Den Käse hineinbröckeln. Dabei nicht zu sehr rühren, damit der Käse noch stückig bleibt. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Nudeln abgießen, dabei das Nudelwasser auffangen. Nudeln tropfnass mit der Käsesoße vermengen. Eventuell noch etwas Nudelwasser unterrühren. Walnüsse zugeben und die Birnen dazu servieren.

Tipp!

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!