VG-Wort Pixel

Waffelteig ohne Butter

Brigitte
Waffelteig ohne Butter
Foto: Vladislav Noseek / Shutterstock
Falls du deinen Waffelteig ohne Butter lieber magst, haben wir hier ein leckeres Rezept mit Öl. Die Zutaten dafür hast du sicherlich zu Hause – also ran an's Waffeleisen!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Zutaten

Für
8
Stück
2

Eier

60

Gramm Gramm Zucker

100

Milliliter Milliliter Öl

250

Gramm Gramm Mehl

1

TL TL Backpulver

250

Milliliter Milliliter Milch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Waffelteig ohne Butter die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Zucker mit Eigelb und Öl aufschlagen und anschließend Mehl und Backpulver zugeben. Unter rühren die Milch zuschütten und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  2. Ein Waffeleisen vorheizen, eventuell mit etwas Öl einfetten und nach und nach den Waffelteig ohne Butter ausbacken. Wahlweise mit Honig, Bananenscheiben und Mandelsplittern garnieren.
Tipp Wer ganz auf Fett verzichten möchte, kann den Waffelteig ohne Butter und Öl zubereiten. Lasst dafür das Öl in unserem Rezept einfach weg und gebt ein Ei mehr zum Teig. Achtet dann darauf, dass Waffeleisen gut einzufetten, damit der Teig nicht am Eisen kleben bleibt.

Wenn ihr auf der Suche nach anderen Rezepten für Waffeln seid, findet ihr bei uns zum Beispiel Waffeln ohne EiWaffeln ohne Mehl, glutenfreie Waffeln oder Low-Carb-Waffeln.