VG-Wort Pixel

Waldfrucht-Schoko-Muffins

beeren-schoko-muffins.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Sind die Waldbeeren erst aufgetaut und die Schokolade gerieben, sind die Muffins blitzschnell fertig: einfach alle Zutaten nach und nach verrühren. Nicht zu lange rühren, sonst werden die Beeren matschig!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 295 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Gramm Gramm Waldfrucht Beerenmischung (TK)

Gramm Gramm Schokolade (weiß)

Gramm Gramm Butter (weich)

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Ei

Milliliter Milliliter Milch (lauwarm)

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Mehl (Type 550)

Päckchen Päckchen Backpulver


Zubereitung

  1. Die Früchte in einem Sieb auftauen und dabei abtropfen lassen. Die Schokolade hacken. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Die Butter langsam schmelzen (evtl. abkühlen lassen) und in eine Rührschüssel geben. Zucker und Vanillezucker dazugeben und alles mit den Quirlen des Handrührers schaumig aufschlagen. Die Eier dazugeben und gut unterrühren. Milch und das Salz dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
  3. Früchte und Schokolade unter den Teig ziehen. Den Teig in die mit Papierförmchen ausgelegten Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) geben. Im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten auf der unteren Schiene backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Wir haben noch mehr Rezepte für Muffins und amerikanische Kuchen für euch.


Mehr Rezepte