VG-Wort Pixel

Waldorfsalat

Waldorfsalat
Foto: Thomas Neckermann
Dieser Klassiker kommt nie aus der Mode: Apfel, Sellerie und Walnuss sind die Zutaten für den Waldorfsalat, der Ende des 19. Jahrhunderts in New York erfunden wurde.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Delikatess-Mayonnaise (80 %)

Gramm Gramm saure Sahne

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Knollensellerie

Apfel (klein, süß-sauer, z. B. Cox Orange)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Walnüsse

TL TL rosa Pfefferkörner


Zubereitung

  1. Mayonnaise, saure Sahne und Zitronensaft verrühren. Die Sellerieknolle schälen, abspülen und in sehr feine Streifen schneiden. Den Apfel abspülen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelviertel in dünne Spalten schneiden und zusammen mit dem Sellerie und der verrührten Mayonnaise mischen.
  2. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Zum Schluss mit Walnusskernen und rosa Pfefferbeeren bestreuen.
Tipp Dazu: kräftiges Bauernbrot und gesalzene Butter

Mehr 30-Minuten-Rezepte

Mehr Rezepte