VG-Wort Pixel

Walnuss-Cracker mit Feigen-Dip

Walnuss-Cracker mit Feigen-Dip
Foto: Christian Verlag/Silvio Knezevic
Koch: Gastrezept
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 394 kcal, Eiweiß: 11 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
90
Stück

Für die Cracker:

Gramm Gramm Walnüsse

Gramm Gramm Mandeln

TL TL Salz

Eier

EL EL Olivenöl

Für den Dip:

Handvoll Handvoll Thymian (frisch)

Gramm Gramm getrocknete Feigen

Gramm Gramm Oliven

TL TL Aceto Balsamico

EL EL Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Für die Cracker die Walnüsse hacken und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig in zwei Hälften teilen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen dünn ausrollen. Beim Rollen am besten auch den Teig mit Backpapier bedecken, damit er nicht am Nudelholz klebt. Beide Teige in etwa 5x5 cm große Quadrate schneiden und etwa 10–15 Minuten im Ofen backen. Die fertigen Cracker herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Für den Dip den Thymian waschen, trockenschütteln und grob hacken. Die Feigen mithilfe eines Stabmixers oder einer Küchenmaschine kurz grob zerkleinern. Dann nach und nach 100–150 ml Wasser, Oliven, Essig, Öl und den Thymian hinzugeben und zu einer Creme pürieren. Ist die Masse zu trocken, gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzugeben.
Tipp Nährwert pro Portion/Dip: 92 kcal / 1g E / 3g F / 14g KH

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Paleo Power Every Day" von Nico Richter und Michaela Schneider (Christian Verlag).