Walnuss-Mandel-Ingwer-Kuchen

Ähnlich lecker
WalnusskuchenMandelkuchenNußkuchenMandelKuchen
Zutaten
für Stück
Teig:
  • 250 Gramm Schlagsahne (1 Becher)
  • 1 Becher Zucker (jeweils den Sahnebecher verwenden)
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Becher Vollkornweizenmehl (etwa 200 g)
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
Belag:
  • 150 Gramm Ingwerwurzel
  • 125 Gramm Walnüsse
  • 150 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Mandeln (gehackt)
  • 2 Vanilleschoten
  • 50 Milliliter Milch
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Sahne, Zucker und Vanillezucker verrühren. Eier unterrühren. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitronenschale zufügen. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
Für den Belag:
  1. Den Ingwer schälen und fein hacken. Walnüsse ebenfalls hacken. Butter, Zucker, gehackte Walnüsse und Mandeln in einer Pfanne unter Wenden anrösten und gold-gelb karamellisieren lassen. Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark und Milch verrühren und mit dem Ingwer in die Pfanne geben. Alles gut mischen und auf dem Teigboden verteilen.
  2. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 15 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
Tipp!

Dazu schmeckt geschlagene Sahne. Der Kuchen ist nur etwas für Ingwer-Liebhaber, weil er ein sehr intensives Aroma hat. Noch lauwarm schmeckt er am besten.

Mehr Rezepte für Nusskuchen findet ihr bei uns.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!