VG-Wort Pixel

Warmer Getreidebrei mit Himbeeren

warmer-getreidebrei-himbeeren.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Etwas Warmes braucht der Mensch – manchmal eben auch zum Frühstück. Da kommt der cremige Haferbrei mit Himbeeren, Butterflöckchen und Vanillezucker wie gerufen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 355 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
1
Portion
0.25

Liter Liter Wasser

100

Milliliter Milliliter Milch (1,5 % Fett)

1

Prise Prisen Salz

2

Messersp. Messersp. Zimt (gemahlen)

40

Gramm Gramm Haferflocken

150

Gramm Gramm TK-Himbeeren

1

TL TL Rohrohrzucker

1

TL TL Bourbon Vanillezucker

1

EL EL Butter (Butterflöckchen)

Zubereitung

  1. Wasser, Milch, Salz und den gemahlenen Zimt aufkochen. Haferflocken unter Rühren zugeben und einmal kurz aufkochen. 2-3 Minuten unter Rühren kochen. Topf zur Seite stellen, die TK-Himbeeren unterrühren und etwa 3 Minuten zugedeckt stehenlassen.
  2. Getreidebrei anrichten, mit dem Rohrohrzucker und der Bourbon-Vanillezucker bestreuen und die Butterflöckchen auf den Brei geben.
Tipp