VG-Wort Pixel

Warmer Kabeljausalat mit Oliven

Warmer Kabeljausalat mit Oliven
Foto: Thomas Neckermann
In diesem Salat spielen Kabeljau und Pellkartoffeln die Hauptrollen. Dazu gesellen sich Zuckerschoten, Oliven, Römersalat und Zwiebeln.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Kabeljaufilets (aus nachhaltigem Fischfang; z. B. mit MSC-Siegel)

Zitrone

Blatt Blätter Römersalat

Gramm Gramm Zuckerschoten

Gramm Gramm Pellkartoffeln (Kühlregal)

Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Oliven

Saftorange

EL EL Zitronenessig

Salz

Pfeffer

EL EL Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kabeljau abspülen, trocknen, in 4 Stücke schneiden. Zitrone auspressen, Fischfilet mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Salatblätter putzen, abspülen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke teilen. Zuckerschoten putzen, abspülen und je nach Größe evtl. halbieren.
  2. Pellkartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Salat auf 2 Tellern anrichten. Lauchzwiebeln putzen und hacken. Oliven vierteln. Orange auspressen. Oliven, Lauchzwiebeln, restlichen Zitronensaft, Orangensaft, Essig, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Fisch trocken tupfen und salzen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Filetstücke und Zuckerschoten darin etwa 3–4 Minuten braten. Herausnehmen und auf Salat und Kartoffeln anrichten.
  4. Oliven-Lauchzwiebel-Mix in der Pfanne kurz aufkochen und über Fisch und Salat verteilen.
Tipp Dazu Baguette.