VG-Wort Pixel

Warmer Pasta-Salat mit geschmortem Gemüse

Warmer Pasta-Salat mit geschmortem Gemüse
Foto: Marie-Therese Cramer
Der Pasta-Salat ist lecker und gesund: Kidneybohnen liefern Ballaststoffe für die Verdauung, Eiweiß zum Muskelaufbau und Magnesium für den Muskeltonus.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 28 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegan, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Vollkornnudeln (Bio)

Salz

Gramm Gramm Kirschtomaten

Gramm Gramm Staudensellerie

Gramm Gramm Zucchini

Lauchzwiebeln

Dose Dosen Kidneybohnen

EL EL Rotweinessig

TL TL Senf (scharf)

Pfeffer

TL TL Paprikapulver (geräuchert)

EL EL Olivenöl

EL EL Sonnenblumenkerne

EL EL Oregano (frisch)

Handvoll Handvoll Blattsalate (Kopf-, Frisée-, Römer- oder Endiviensalat)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen (Kochwasser aufheben). Gemüse putzen, abspülen, trocknen. Sellerie und Zucchini in Scheiben schneiden, Selleriegrün und Lauchzwiebeln hacken. Bohnen im Sieb abspülen.
  2. Essig, Senf, 4–5 EL Nudelwasser, Pfeffer, Salz, Paprika und 2 EL Öl zu einer Soße verrühren. Die Soße mit Bohnen, Nudeln, Sellerie und Lauchzwiebeln mischen.
  3. 1 EL Öl erhitzen, Zucchini, Sonnenblumenkerne und Oregano darin andünsten. Tomaten zugeben und kurz unter Rühren braten.
  4. Blattsalat putzen, abspülen, trocknen und locker unter die Nudeln heben. Pasta-Salat mit dem geschmorten Gemüse anrichten, mit Oregano und Paprika bestreuen.
Tipp Kidneybohnen liefern Ballaststoffe für die Verdauung, Eiweiß zum Muskelaufbau und Magnesium für den Muskeltonus.

Dieses Rezept ist in Heft 18/2019 erschienen.


Mehr Rezepte