VG-Wort Pixel

Weihnachtsbrot

Weihnachtsbrot
Foto: Thomas Neckermann
Unser Rezept für Weihnachtsbrot ist ein Klassiker aus Schweden und wird dort gerne zusammen mit Schinken gegessen. 
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 1340 kcal, Kohlenhydrate: 251 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
3
Stück

Gramm Gramm Roggenmehl

Gramm Gramm Rübensirup

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Hefe (frisch)

EL EL Anis (gemahlen)

EL EL Kümmel (gemahlen)

EL EL Fenchelsamen (gemahlen)

Gramm Gramm Weizenmehl (Type 550)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Roggenmehl in eine große Schüssel geben. 1/2 Liter Wasser, Sirup und Butter in einem Topf aufkochen und über das Roggenmehl gießen. Zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Hefe in 100 ml lauwarmem Wasser verrühren und auflösen. Hefe, Gewürze und Weizenmehl unter den Roggenteig kneten. Aus dem Teig 3 Brotlaibe formen und abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Die Oberfläche der Brote mit einer Gabel mehrfach einstechen und die Brote mit etwas lauwarmem Wasser bestreichen. Brote im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 2 etwa 50 bis 60 Minuten backen. Brote sofort nach dem Backen nochmals mit Wasser bestreichen.
Tipp Dieses Brot ist die typische Beilage zu: Schwedischer Weihnachtsschinken

Mehr Rezepte