VG-Wort Pixel

Entenbrust auf Zwiebel-Orangensauce

Weihnachtsrezept - Entenbrust auf Zwiebel-Orangensauce
Foto: Bartosz Luczak / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Stück Stück Gemüsezwiebeln

3

Stück Stück Orangen

30

Gramm Gramm Butter

30

Gramm Gramm Zucker (fein)

0.2

Liter Liter Orangensaft

Salz

Pfeffer

4

Stück Stück Entenbrustfilets

Handvoll Handvoll Basilikumblätter

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden, die Orangen schälen und filieren. Butter erhitzen, Zucker einrühren und karamelisieren lassen. Mit dem Orangensaft ablöschen und die Zwiebelspalten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Entenbrustfilets waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne ohne Fett braten (die Entenbrustfilets sollen innen rosa sein), herausnehmen und kurz ruhen lassen. Orangenfilets mit dem Bratensatz und einigen in Streifen geschnittenen Basilikumblättchen zu den Zwiebeln geben, erhitzen und abschmecken. Sauce auf Tellern anrichten, Entenbrustfilets in Scheiben schneiden und darauf legen, mit Rösti servieren.
  3. Als Beilage passen alternativ auch Salzkartoffeln. die in Butter gebraten und mit Rosmarin gewürzt werden. Hm, lecker!