Weiße Bohnen mit Fenchel

Zutaten
für Portionen
  • 150 Gramm getrocknete weiße Bohnen (klein)
  • 2 Fenchelknollen (à etwa 200 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 Gramm Speck (durchwachsen)
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Bohnen mit reichlich Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Bohnen abgießen und in einen Topf geben. Mit frischem Wasser bedecken und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze etwa 30-40 Minuten kochen.
  2. Inzwischen Fenchel putzen und abspülen, das Fenchelgrün beiseite stellen. Die Fenchelknolle auf einem scharfen Hobel in dünne Scheiben hobeln. Fenchelgrün fein hacken. Knoblauch abziehen und fein hacken. Speck in ganz feine Streifen schneiden.
  3. Eine Pfanne erhitzen und die Speckstreifen langsam darin glasig braten. 1 EL Öl, Knoblauch und Fenchel zufügen und bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten zugedeckt dünsten. Bohnen abgießen und dabei 100 ml Kochwasser auffangen und beiseite stellen. Bohnen und das abgemessene Kochwasser zum Fenchel geben und kurz darin erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken.
  4. Vollständig abkühlen lassen. Das Fenchelgrün hacken und kurz vor dem Servieren über die Bohnen streuen. Restliches Olivenöl darüber träufeln und die Bohnen mit Pfeffer bestreuen.
Tipp!

Schneller geht es mit einer Dose Cannellini. Bohnen abgießen, den Sud auffangen und mit etwas Wasser verdünnen. Bohnen kurz abspülen und wie die frisch gekochten weiter verarbeiten.

Rezepte mit Fenchel auf BRIGITTE.de

Weitere Rezepte
Italienische RezepteMediterrane RezepteMediterrane Vorspeisen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!