Weiße Bohnen mit Spargel & Lammkoteletts

Ähnlich lecker
LammkotelettLammfleischKotelett
Zutaten
für Portionen
  • 750 Gramm grüner Spargel
  • Salz
  • 10 Salbei
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Cannellini Bohnen
  • 2 EL Olivenöl
  • 40 Gramm getrocknete Tomate (in Öl, aus dem Glas; siehe Tipp)
  • 2 EL schwarze Oliven (entsteint; in Öl, aus dem Glas; siehe Tipp)
  • 5 EL Schlagsahne
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 Lammskoteletts (à 180 g; am besten Bio)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Spargel abspülen, eventuell am unteren Drittel schälen, und die Enden abschneiden. Den Spargel in kochendem Salzwasser etwa etwa 6 Minuten bissfest garen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und 500 g davon in 1 cm große Stücke schneiden. Die restlichen Spargelstangen längs halbieren.
  2. Die Salbeiblätter abspülen und trocken tupfen. 1 TL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter darin knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  3. Knoblauch schälen und zerdrücken. Bohnen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Bohnen, Spargelstücke, abgetropfte Tomaten und Oliven in den Topf geben und unter Rühren darin erhitzen. Die Sahne dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Halbierte Spargelstangen auf einer Platte anrichten und die heiße Spargel-Bohnen-Mischung darüber verteilen. Im Backofen bei etwa 60 Grad warm halten.
  5. Lammkoteletts trocken tupfen und salzen. Das restliche Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Lammkoteletts darin von jeder Seite etwa 3-4 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen.
  6. Die Lammkoteletts und den Spargel anrichten und mit gebratenen Salbeiblättern bestreut servieren.
Tipp!

Bei eingelegten Tomaten und Oliven gibt es große Geschmacksunterschiede. Wir haben die Tomaten "Pomodori secchi" und die "Taggiasca-Oliven", beides von Viveri, genommen (zu bestellen z. B. bei www.bosfood.de).

Mehr Spargel-Rezepte

Weitere Rezepte
Fleisch Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!