Weiße-Bohnen-Pilz-Gratin

Ähnlich lecker
Bohnen RezeptePilzrezepteGratin Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 250 Gramm Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 TL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Ras el Hanout (Gewürzmischung)
  • 2 EL Schlagsahne (oder Gemüsebrühe)
  • 1 EL Vollkorn Semmelbrösel
  • 3 EL Hartkäse (gerieben)
  • 100 Gramm Kirschtomate
  • 11 Salbei
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Pilze putzen, große Exemplare halbieren oder vierteln.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in 4 TL Olivenöl andünsten. Pilze zufügen und unter Rühren braun anbraten. Salzen und kräftig pfeffern. Das Tomatenmark unterrühren und kurz anrösten.
  3. Bohnen, Ras el-Hanout und Sahne zufügen und einmal aufkochen lassen. In 2 ofenfeste Förmchen (à 350 ml Inhalt) füllen. Semmelbrösel und geriebenen Käse mischen, darüberstreuen und die Butterflöckchen obendrauf setzen. Unter dem vorgeheizten Grill kurz überbacken.
  4. Kirschtomaten und Salbeiblättchen abspülen, trocken tupfen und in 2 TL Olivenöl kurz anbraten. Tomaten und Salbei kurz vor dem Servieren auf die Förmchen verteilen.
Tipp!

Ein paar Prisen gemahlene getrocknete Steinpilze zusammen mit der Sahne dazugeben - so wird aus diesem einfachen Gratin ein "Aromawunder".

Noch mehr Rezepte