VG-Wort Pixel

Weißer Spargelsalat mit Stremellachs

Weißer Spargelsalat mit Stremellachs
Foto: Thomas Neckermann
Mit wenigen Zutaten zum perfekten Spargelgenuss - die Soße ist aus Spargelsud, Schmand und Zitrone.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 300 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm weiße Spargelstangen

Salz

Zucker

EL EL Butter

Gramm Gramm Stremellachse

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Schmand

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Schnittlauch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Spargel sorgfältig schälen und die holzigen Enden knapp abschneiden. Spargelstangen je einmal quer und einmal längs halbieren. Spargel in wenig leicht gesalzenem Wasser mit 2 Prisen Zucker und Butter 4 Minuten kochen. Abgießen, dabei den Spargelsud auffangen. Spargelsud im offenen Topf auf 125 ml einkochen lassen. Spargel ganz abkühlen lassen. Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Für die Soße die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Schmand, eingekochten Spargelsud, 1-2 EL Zitronensaft und etwas abgeriebene Zitronenschale verrühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel auf Portionstellern oder einer großen Platte anrichten. Soße darauf verteilen und den Lachs dazu anrichten. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Salat mit Schnittlauchröllchen und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.
Warenkunde Stremellachs sind heiß geräucherte Lachsstücke oder-streifen.

Noch mehr leckere Spargelgerichte und Rezepte für Spargelsalat gibt's bei uns.