VG-Wort Pixel

Weißkohlsalat mit Orangenfilets und Kartoffel-Senf-Soße

Weißkohlsalat mit Orangenfilets und Kartoffel-Senf-Soße
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 150 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffeln (klein)

Weißkohl

Karotten

Selleriestangen

Bund Bund Lauchzwiebeln

Orangen

Milliliter Milliliter Brühe

TL TL Senf (körnig)

EL EL weißer Balsamico-Essig

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen und in Wasser etwa 25 Minuten kochen. Die Weißkohlhälfte halbieren und den Strunk herausschneiden. Den Kohl abspülen, trocken tupfen und in sehr feine Streifen (Julienne) schneiden. Möhren schälen und erst in dünne Scheiben schneiden und dann längs in etwa 6 cm lange feine Streifen (Julienne) schneiden. Sellerie und Lauchzwiebeln abspülen, trocken tupfen und in sehr feine Scheiben schneiden.
  2. Orangen schälen, dabei die weiße Haut mit abschneiden. Die Fruchtfilets links und rechts an den Trennwänden entlang herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Orangenfilets halbieren. Kohl, Möhren, Sellerie, Lauchzwiebeln, und Orangen in eine Schüssel geben. Kartoffeln abgießen und die Schale abziehen. Kartoffeln, Brühe und Orangensaft mit dem Stabmixer pürieren.
  3. Senf und Essig dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße kurz erhitzen und über die Salatzutaten verteilen. Gut vermischen und etwa 1 Stunde durchziehen lassen. Den Salat noch einmal mischen und anrichten.