Weißweineier auf Rauke-Toast

Weißweineier auf Rauke-Toast
Foto: Ulrike Holsten
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 190 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
6
Portionen
2

Stängel Stängel Thymian

1

Lorbeerblatt

1

Zweig Zweige Rosmarin (etwa 5 cm lang)

3

Knoblauchzehen

500

Milliliter Milliliter Weißwein

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

6

Eier (Gewichtsklasse S)

40

Gramm Gramm Rucola

60

Gramm Gramm Mayonnaise

2

Spritzer Spritzer Tabasco

6

Scheibe Scheiben Vollkorntoasts

schwarzer Pfeffer (grob gestoßen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kräuter abspülen, Knoblauchzehen abziehen. Weißwein mit Kräutern und Knoblauch aufkochen. Durch ein Sieb gießen und den Sud mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze noch einmal aufkochen. Die Eier einzeln in Tassen aufschlagen, nacheinander langsam in den Sud gleiten lassen und mit einer Gabel das Eiweiß über das Eigelb ziehen. Die Eier im heißen Sud etwa 4 Minuten gar ziehen lassen (pochieren), nicht kochen. Die Eier mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Rauke abspülen, trocken schütteln und putzen. Die Hälfte der Rauke, Mayonnaise und Tabasco mit dem Stabmixer zu einer glatten Creme pürieren. Das Toastbrot toasten oder in einer Pfanne anrösten. Jede Brotscheibe rund ausstechen oder die Scheiben diagonal halbieren. Toast mit Raukecreme bestreichen und mit restlicher Rauke und je einem Ei belegen. Mit grobem Pfeffer bestreuen. Die restliche Raukecreme dazu servieren.