Wildkräuter-Öl

Wildkräuter-Öl

Super leicht zu machen und wunderbar zu Feta oder Pasta, in Quark oder Salat, zum Buletten-Pimpen und zum Verschenken natürlich auch.

Zutaten

Gläser

  • 100 Gramm Wildkräutermischung (z.B. Pimpinelle, Brennnessel, Giersch, essbare Blüten usw.)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 gestrichener TL Salz
  • 250 Milliliter Olivenöl (gutes)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kräuter abspülen, trocken schleudern und die Blätter von den dicken Stielen zupfen. Knoblauch andrücken, die Schale entfernen. Knoblauch und Salz in einem Mörser fein zerstampfen.
  2. Kräuterblätter und Öl in einem hohen Mixbecher mit dem Stabmixer fein pürieren, dann das Knoblauchsalz kurz unterrühren. Das Kräuteröl in saubere Schraubgläser füllen und warten, bis sich die Kräuter unten abgesetzt haben. Evtl. etwas Öl daraufgießen, damit oben ein dünner Ölfilm alles luftdicht abschließt.
  3. Gläser fest verschließen und im Kühlschrank lagern.

Warenkunde

Die Zutaten reichen für 3 Gläser à 115 ml Inhalt. Das Öl hält sich etwa 2 Wochen.

Dieses Rezept ist in Heft 16/2017 erschienen.

Stöbert durch weitere Ideen für Geschenke aus der Küche.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Wildkräuter-Öl
    Wildkräuter-Öl

    Super leicht zu machen und wunderbar zu Feta oder Pasta, in Quark oder Salat, zum Buletten-Pimpen und zum Verschenken natürlich auch.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden