Wildkräutersalat

Ähnlich lecker
KräutersalatSalat
Zutaten
für Portionen
  • 1 Kopf Endiviensalat (oder anderer grüner Salat)
  • 100 Gramm Wildkräuter (gemischt, siehe Tipp)
  • 1 Karotte (groß)
Für die Vinaigrette:
  • 1 Pellkartoffel (groß)
  • 1 Schalotte
  • 1 Saftorange
  • 1 EL Senf
  • 1,5 EL Mayonnaise
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Für die Curry–Kerne:
  • 75 Gramm Kerne (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sojakerne )
  • 0,5 TL Currypulver
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Butter (evtl.)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Salat putzen, in mundgerechte Stücke teilen und mit kaltem Wasser abspülen. Trocken schleudern und in eine große Schüssel geben. Die Wildkräuter mit lauwarmem Wasser abspülen und trocken tupfen. Eventuell grobe Stiele entfernen. Kräuter zum Salat geben. Möhre schälen und abspülen. Die Möhre mit einem Sparschäler immer weiter schälen, so dass dünne Möhrenstreifen entstehen. Streifen zum Salat geben.
Für die Vinaigrette:
  1. Die Kartoffel fein zerdrücken. Schalotte schälen, halbieren und fein würfeln. Orange auspressen. Kartoffel, Senf, Schalotte, Orangensaft, Mayonnaise und Olivenöl zu einer sämigen Soße verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
Für die Curry-Kerne:
  1. Die Kerne in einer Pfanne ohne Fett bei kleiner Hitze leicht anrösten. Mit Curry und Zucker bestreuen und unter Rühren bräunen, bis der Zucker geschmolzen ist. Eventuell noch etwas Butter unterrühren. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Den Salat mit der Vinaigrette und den Kernen am Tisch mischen.
Tipp!

Gut für Wildkräutersalat: Gänseblümchenblüten, Vogelmiere (ganz besonders gut!), junge Gierschblätter, junge Lindenblätter, Sauerampfer, Wiesenschaumkraut, junge Löwenzahnblätter und gezupfte Löwenzahnblüten, ganz wenig Gundermann (hübsch, die blauen Blüten), Schafgarbe, Scharbockskraut (bitte nur vor der Blüte, sonst wird er bitter), Knoblauchsrauke

Mehr Wildkräuter-Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!