VG-Wort Pixel

Wildreis-Salat

reissalat.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Wildreis, Schinken, Paprika, Orangen – der Wildreissalat ist ein Highlight auf jeder Party. Mit gruseliger Halloween-Deko könnt ihr es euren Kindern auch als "Madensalat" zu Halloween servieren.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen
150

Gramm Gramm Wildreismischung

Salz

125

Gramm Gramm Kochschinken (im Stück)

1

Lauchzwiebel

1

rote Paprika

1

Orange

100

Gramm Gramm Salatmayonnaise (50% Fett)

1

EL EL Zucker

1

EL EL Chili Sauce (süß-scharf)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen und abkühlen lassen. Den Schinken fein würfeln. Die Lauchzwiebel putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Die Paprika putzen und dabei Kerne und Trennwände entfernen. Paprika abspülen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Orange dick schälen und dabei die weiße Haut vollständig mit entfernen. Die Orangenfilets zwischen den Trennwänden herausschneiden und in kleine Stücke schneiden, den Saft dabei auffangen.
  2. Mayonnaise, etwas Orangensaft, Zucker, Chilisoße, Salz und Pfeffer zu einer Soße verrühren und mit den Salatzutaten gut mischen. Den Salat kalt stellen und etwa 3 Stunden durchziehen lassen. Vorm Servieren nochmals abschmecken.
Tipp Die Wildreiskörner sehen aus wie kleine Würmer. Darum haben wir zu Halloween das Rezept Madensalat genannt.

Bei uns findet ihr weitere leckere Halloween-Rezepte.