Wildschweinbraten aus der Trattoria "Il Cacciatore"

Geschmorter Wildschweinbraten, ein Originalrezept aus der Trattoria "Il Cacciatore" in Pari.

Zutaten

Portionen

  • 800 Gramm Wildschweinbraten (Rippenstück)
  • Gramm Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Pfefferschoten (scharf getrocknet)
  • 1,5 Zweige Rosmarin
  • 1 Flasche Rotwein (trocken, 0,7 l)
  • 200 Gramm Tomatenmark
  • 1 EL Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

5 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. Im heißen Öl in einem Schmortopf von allen Seiten anbraten. Die abgezogenen gehackten Knoblauchzehen, die zerbröselten Pfefferschoten und 1 Zweig Rosmarin zugeben. Kurz mit anbraten.
  2. Den Rotwein zugeben, Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze etwa 1 Stunde schmoren bis der Wein fast verkocht ist. Das Tomatenmark, 1/2 l Wasser und Zucker zugeben und etwa 1 Stunde weiterschmoren. Restlichen Rosmarin zerzupfen und zum Fleisch geben. Das Fleisch mit der Soße servieren.

Tipp!

Dazu: cremige Polenta oder Bauernbrot.

Die besten Wild-Rezepte auf BRIGITTE.de

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!