VG-Wort Pixel

Wildschweinbraten aus der Trattoria "Il Cacciatore"

Wildschweinbraten aus der Trattoria "Il Cacciatore"
Foto: Michael Holz
Geschmorter Wildschweinbraten, ein Originalrezept aus der Trattoria "Il Cacciatore" in Pari.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
6
Portionen
800

Gramm Gramm Wildschweinbraten (Rippenstück)

Gramm Gramm Salz

3

EL EL Olivenöl

3

Knoblauchzehen

2

Pfefferschoten (scharf getrocknet)

1.5

Zweig Zweige Rosmarin

1

Flasche Flaschen Rotwein (trocken, 0,7 l)

200

Gramm Gramm Tomatenmark

1

EL EL Zucker

Zubereitung

  1. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. Im heißen Öl in einem Schmortopf von allen Seiten anbraten. Die abgezogenen gehackten Knoblauchzehen, die zerbröselten Pfefferschoten und 1 Zweig Rosmarin zugeben. Kurz mit anbraten.
  2. Den Rotwein zugeben, Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze etwa 1 Stunde schmoren bis der Wein fast verkocht ist. Das Tomatenmark, 1/2 l Wasser und Zucker zugeben und etwa 1 Stunde weiterschmoren. Restlichen Rosmarin zerzupfen und zum Fleisch geben. Das Fleisch mit der Soße servieren.
Tipp Dazu: cremige Polenta oder Bauernbrot.

Die besten Wild-Rezepte auf BRIGITTE.de