VG-Wort Pixel

Wildschweinfilet im Kräutermantel auf gebackenem Kürbis

wildschweinfilet-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Pro Portion


Zutaten

Für
4
Portionen

Filets

Wildschweinfilet (600-700 g)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Bund Bund Schnittlauch

Bund Bund Petersilie (glatt)

Zweig Zweige Rosmarin

Bund Bund Thymian

Soße

Gramm Gramm Butter (weich)

TL TL Mehl

Milliliter Milliliter Wildfond

Kürbis

Hokkaido (nicht zu groß)

Knoblauchzehe

Milliliter Milliliter Olivenöl


Zubereitung

  1. Für die Filets das Fleisch von Haut und Sehnen befreien, abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kräuter abspülen und trocknen. 1 Zweig Rosmarin und die Hälfte vom Thymian beiseite legen. Restliche Kräuterblätter abzupfen, fein hacken und auf einen flachen Teller streuen. Filets darin wälzen. Filets jeweils zuerst fest in ein Stück Frischhaltefolie, dann in Alufolie wickeln. Enden fest zudrehen.
  3. Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen und die Päckchen etwa 8 Minuten darin ziehen lassen.
  4. Inzwischen den Backofen auf 80 Grad vorheizen. Die Päckchen aus dem Wasser nehmen und noch weitere 20 Minuten im Ofen ziehen lassen.
  5. Für die Soße Butter und Mehl mit einer Gabel verkneten, in kleinen Flöckchen auf einen Teller geben und in den Tiefkühler stellen. Fond in einem kleinen Topf aufkochen. Die gekühlten Butterflöckchen zügig mit einem Schneebesen nach und nach unterschlagen, nochmals aufkochen und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Für den Kürbis Kürbis abspülen, eventuell schälen, entkernen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Knoblauch schälen. Restlichen Rosmarin entnadeln, vom restlichen Thymian die Blättchen abzupfen. Kräuter und Knoblauch grob hacken. Kürbisspalten auf ein Backblech legen, mit der Knoblauch-Kräuter-Mischung bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl beträufeln.
  7. Die Wildschweinpäckchen aus dem Ofen nehmen und in ein Tuch gewickelt warm halten. Den Ofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen und den Kürbis darin 20 Minuten backen (mit Messer einstechen und testen, ob er gar ist).
  8. Die Kräuterfilets in Scheiben schneiden und auf den Kürbisspalten mit etwas Soße anrichten.
Tipp Dazu Sahne-Kartoffelpüree.

Mehr Rezepte