VG-Wort Pixel

Winter-Blattsalat

Winter-Blattsalat
Foto: Thomas Neckermann
Salate gehen immer: als Vorspeise, Imbiss, Hauptgericht oder auf einem Buffet. Dieser Winter-Blattsalat passt auch optimal zu Kürbis.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegan, Schnell, Diät-Rezept, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 150 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Eisbergsalate

Gramm Gramm Chicorée

Gramm Gramm Feldsalat

Gramm Gramm Treviso Salat (oder Radicchio)

Schalotte

EL EL körniger Senf

TL TL Orangenblütenhonig

EL EL Apfelessig

EL EL Sonnenblumenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Apfel (rotschalig)

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm getrocknete Cranberries

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Salatblätter verlesen, abspülen, trocknen und in Stücke zupfen. Schalotte abziehen und sehr fein würfeln.
  2. Senf, Honig und Essig verrühren, das Öl nach und nach unterschlagen. Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schalottenwürfel unterrühren.
  3. Apfel abspülen, trocken tupfen, entkernen (am besten mit einem Apfelentkerner) und das Fruchtfleisch in sehr dünne Scheiben hobeln. Mit Zitronensaft beträufeln.
  4. Salatblätter, Apfelscheiben und Cranberrys anrichten. Vinaigrette darüberträufeln und den Salat sofort servieren.
Tipp Dazu passt Baguette oder Ciabatta.

Dieses Rezept ist in Heft 26/2017 erschienen.


Mehr Rezepte