VG-Wort Pixel

Wintersalat mit Datteln und Kaffee-Vinaigrette

Wintersalat mit Datteln und Kaffee-Vinaigrette
Foto: Thomas Neckermann
Die Vinaigrette für den Wintersalat mit Datteln wird aus Espresso- oder Kaffeepulver gemacht, dazu kommen Feigensenf und Balsamicoessig.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Für den Salat:

Gramm Gramm Wintersalat (Blätter; z. B. Eisberg-, Feld- und Radicchio-Salat)

Gramm Gramm Pinienkerne

Gramm Gramm Dattel (getrocknet und entsteint)

Bund Bund Petersilie (oder Schnittlauch)

Für die Vinaigrette:

Mandarine

EL EL Feigensenf (oder mittelscharfer Senf)

EL EL Ahornsirup (oder Akazienhonig)

TL TL Instant Espresso (oder Kaffeepulver)

EL EL Aceto Balsamico

EL EL Olivenöl

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Für den Salat:

  2. Salatblätter putzen, abspülen, trocken schleudern und in Stücke zupfen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Abkühlen lassen. Datteln in feine Scheiben schneiden. Petersilie abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Auf einer großen Platte anrichten.
  3. Für die Vinaigrette:

  4. Mandarine auspressen. Saft, Senf, Sirup, Espressopulver und Essig verrühren. Olivenöl in dünnem Strahl mit einem Schneebesen unterschlagen, bis eine dickflüssige Vinaigrette entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat träufeln.

Mehr Rezepte