VG-Wort Pixel

Winzersalat

Winzersalat
Foto: Thomas Neckermann
Aus bodenständigen Zutaten wird ein fein raffinierter Imbiss: Graubrot, Trauben, Rotschimmelkäse, Eichblatt, Chicorée, Radicchio – kreativ kombiniert.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 490 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat

Gramm Gramm Graubrot (Roggenbrot)

EL EL Butterschmalz

Gramm Gramm Weintraube

Gramm Gramm Limburger (oder Rotschimmelkäse)

Kopf Köpfe Eichblattsalat (etwa 150 g)

Radicchio (klein, 100 g)

Chicorée (etwa 150 g)

Vinaigrette

TL TL Senf

TL TL Honig

EL EL Rotweinessig

EL EL Traubenkernöl (oder Olivenöl)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Für den Salat:

  2. Das Brot in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Brotwürfel darin goldbraun anrösten. Die Croûtons herausnehmen und auf Küchenkrepp legen.
  3. Trauben abspülen, trocken tupfen und halbieren. Käse in kleinere Stücke schneiden. Eichblattsalat, Radicchio und Chicorée putzen, abspülen und trocken schleudern. Die Blätter evtl. in kleinere Stücke zupfen.
  4. Für die Vinaigrette Senf, Honig und Essig verrühren. Das Öl in feinem Strahl mit einem Schneebesen unterschlagen. Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Salatblätter, Trauben, Croûtons und Käse auf Teller verteilen. Mit der Vinaigrette beträufeln und sofort servieren.

Mehr Rezepte