VG-Wort Pixel

Wok-Gemüse mit Garnelen

Wok-Gemüse mit Garnelen
Foto: Thomas Neckermann
Hier wandern Pak-Choi, Möhren, Woknudeln und Riesengarnelen in den Wok - eine gute Idee für die schnelle Küche.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Knoblauchzehe

30

Gramm Gramm Ingwerwurzeln

1

Pfefferschote

2

Karotten

250

Gramm Gramm Pak Choi (oder Chinakohl)

2

EL EL Öl

1

TL TL Zucker

100

Gramm Gramm Wok-Nudeln (ohne Vorkochen)

2.5

EL EL Sojasauce

150

Gramm Gramm Riesengarnelen (gekocht, geschält)

2

EL EL Limettensaft

1.5

EL EL Sesamöl (geröstet)

1

EL EL Sesam


Zubereitung

  1. Knoblauch und Ingwer schälen. Pfefferschote putzen und abspülen. Knoblauch, Ingwer und Pfefferschote klein schneiden. Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Pak Choi putzen, abspülen und kleiner schneiden. Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Pfefferschote und das vorbereitete Gemüse darin anbraten. Den Zucker darüberstreuen und kurz mitbraten.
  2. Wok-Nudeln, 200 ml Wasser und Sojasoße dazugeben und weitere 3 Minuten kochen, bis die Nudeln gar sind. Garnelen unterrühren und in der Pfanne erhitzen. Mit Limettensaft und eventuell Sesamöl abschmecken. Auf Tellern anrichten, mit Sesam bestreuen und sofort servieren.
Tipp