Wok-Spinat mit Medaillons

Zutaten

Portion

  • 2 Lauchzwiebeln
  • 15 Gramm Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 Gramm Schweinefilet
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 Gramm Blattspinat
  • 1 TL Rapsöl
  • 15 Gramm Erdnüsse (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

15 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Das Weiße von den Lauchzwiebeln, geschälten Ingwer und abgezogenen Knoblauch fein hacken und mischen. Restliche Lauchzwiebeln in breite Ringe schneiden. Filet in 1 cm dicke Medaillons schneiden. Sojasoße, Agavendicksaft und Zitronensaft verrühren. Spinat waschen, putzen und tropfnass stehen lassen.
  2. Den Wok erhitzen. Rapsöl zugeben und Erdnüsse, Ingwer-Knoblauch-Mischung und Medaillons darin 1-2 Minuten unter Rühren braten. Tropfnassen Spinat und Lauchzwiebelringe zugeben und weitere 1-2 Minuten unter Rühren braten. Soße unterrühren und 1 Minute garen. Salzen und pfeffern.

Tipp!

Gehaltvoller wird die Mahlzeit, wenn Sie 2 EL vorgegarte Weizenkörner unter den Spinat mischen. Das Gericht hat dann ca. 50 kcal und 1 g Fett mehr.

Spinat: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!