VG-Wort Pixel

Wok-Spinat mit Medaillons

Wok-Spinat mit Medaillons
Foto: Thomas Neckermann
Schnell und köstlich – bei diesem Gericht bleibt sicher nichts übrig! Den Wok-Spinat könnt ihr zusätzlich noch mit Weizenkörnern mischen. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
1
Portion

Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Ingwerwurzeln

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Schweinefilets

EL EL Sojasauce

TL TL Agavendicksaft

TL TL Zitronensaft

Gramm Gramm Blattspinat

TL TL Rapsöl

Gramm Gramm Erdnüsse (frisch)

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Weiße von den Lauchzwiebeln, geschälten Ingwer und abgezogenen Knoblauch fein hacken und mischen. Restliche Lauchzwiebeln in breite Ringe schneiden. Filet in 1 cm dicke Medaillons schneiden. Sojasoße, Agavendicksaft und Zitronensaft verrühren. Spinat waschen, putzen und tropfnass stehen lassen.
  2. Den Wok erhitzen. Rapsöl zugeben und Erdnüsse, Ingwer-Knoblauch-Mischung und Medaillons darin 1-2 Minuten unter Rühren braten. Tropfnassen Spinat und Lauchzwiebelringe zugeben und weitere 1-2 Minuten unter Rühren braten. Soße unterrühren und 1 Minute garen. Salzen und pfeffern.
Tipp Gehaltvoller wird die Mahlzeit, wenn ihr 2 EL vorgegarte Weizenkörner unter den Spinat mischt. Das Gericht hat dann ca. 50 kcal und 1 g Fett mehr.