Wok-Spinat mit Medaillons

Schnell und köstlich – bei diesem Gericht bleibt sicher nichts übrig! Den Wok-Spinat könnt ihr zusätzlich noch mit Weizenkörnern mischen. 

Ähnlich lecker
SchweinemedaillonSchweinefiletSchweinefleisch RezepteSpinat-RezepteWok-RezepteAbendessen
Zutaten
für Portion
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 15 Gramm Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 Gramm Schweinefilet
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Zitronensaft
  • 150 Gramm Blattspinat
  • 1 TL Rapsöl
  • 15 Gramm Erdnüsse (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Das Weiße von den Lauchzwiebeln, geschälten Ingwer und abgezogenen Knoblauch fein hacken und mischen. Restliche Lauchzwiebeln in breite Ringe schneiden. Filet in 1 cm dicke Medaillons schneiden. Sojasoße, Agavendicksaft und Zitronensaft verrühren. Spinat waschen, putzen und tropfnass stehen lassen.
  2. Den Wok erhitzen. Rapsöl zugeben und Erdnüsse, Ingwer-Knoblauch-Mischung und Medaillons darin 1-2 Minuten unter Rühren braten. Tropfnassen Spinat und Lauchzwiebelringe zugeben und weitere 1-2 Minuten unter Rühren braten. Soße unterrühren und 1 Minute garen. Salzen und pfeffern.
Tipp!

Gehaltvoller wird die Mahlzeit, wenn ihr 2 EL vorgegarte Weizenkörner unter den Spinat mischt. Das Gericht hat dann ca. 50 kcal und 1 g Fett mehr.

Weitere Rezepte
Asiatische Rezepte

Noch mehr Rezepte