VG-Wort Pixel

Wokgemüse mit Glasnudeln

wokgemuese-mit-glasnudeln.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Typisch Wok-Küche: Das Gemüse mit Glasnudeln ist bunt, fettarm und extraschnell fertig.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Glasnudeln

Knoblauchzehe

rote Chili

Gramm Gramm Shiitake (oder braune Champignons)

Karotte

Zwiebel

Gramm Gramm Chinakohl

EL EL Öl

EL EL Zucker

Milliliter Milliliter Sojasauce

EL EL Zitronensaft

Salz

EL EL Sesamöl (geröstet)

Lauchzwiebel


Zubereitung

  1. Die Glasnudeln nach Packungsanweisung mit kochendem Wasser überbrühen und etwa 3 Minuten darin ziehen lassen, bis sie weich sind. Unter kaltem Wasser abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen. Knoblauch abziehen. Chilischote halbieren und die Kerne entfernen (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Knoblauch und Chili fein hacken. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden, Möhren schälen und in dünne Stifte schneiden. Zwiebeln abziehen und in feine Spalten schneiden. Den Chinakohl putzen und in schmale Streifen schneiden.
  2. Das Öl in einer Wokpfanne erhitzen und erst Chili und Knoblauch kurz darin anbraten. Dann den Zucker dazugeben und kurz karamellisieren lassen. Das Gemüse in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten unter Rühren braten. Glasnudeln und Sojasoße zufügen und weitere 3 Minuten braten, bis das Gemüse gar ist. Mit Zitronensaft, Salz und Sesamöl abschmecken und alles gut verrühren, auf vier Schüsseln verteilen. Die Lauchzwiebeln putzen, abspülen, fein hacken und kurz vor dem Servieren darüber streuen.
Tipp Dazu schmecken z.B. gebratene Garnelen

Mehr Rezepte