VG-Wort Pixel

Wraps mit Lachs und Zitronen-Quark

Leckeres Fingerfood für den Sommer
Dieser leckere Wrap mit seinen frischen Zutaten schmeckt edel-leicht und lässt sich trotzdem ganz einfach zubereiten.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Gut vorzubereiten, Schnell

Zutaten

Für
4
Portionen
8

Stück Stück Tortilla Wraps

200

Gramm Gramm Salat Mix (junger Spinat, roter Mangold, Rucola)

1

Stück Stück Tomaten (groß)

1

Stück Stück Salatgurken

300

Gramm Gramm Räucherlachs (in Scheiben)

1

Stück Stück Schalotten (mitelgroß)

4

EL EL Quark

4

EL EL Naturjoghurt

3

EL EL Olivenöl

1

Bund Bund Dill

2

Zweig Zweige Zitronenthymian

2

Zweig Zweige Thymian

2

Zweig Zweige Rosmarin

2

EL EL Zitronensaft

0.5

Stück Stück Zitronen (den Abrieb)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomate, Schalotte und Gurke würfeln, Salat waschen, Kräuter fein hacken.
  2. Zitronenschale abreiben, Zitrone pressen, mit Quark, Joghurt und Öl vermischen und Schalotte und Kräuter unterrühren.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  4. Auf die in einer Pfanne angewärmten Wraps den Zitronen-Quark verteilen.
  5. Den Lachs auf den Quark legen und anschließend mit Salat, Gurke und Tomate bedecken.
  6. Zum Schluss die Wraps aufrollen und warm servieren.