VG-Wort Pixel

Wraps mit Lachs und Zitronen-Quark-Dip

Wraps mit Lachs und Zitronen-Quark-Dip
Endlich ist Frühling und mit ihm kommt die Lust auf die frische und leichte Saisonküche. Mit diesem eingerollten Fisch holst du dir den Lenz auf den Teller. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Eiweißreich, Fettarm, Kalorienarm, Schnell, Vitaminreich

Zutaten

Für
4
Portionen

Stück Stück Tortilla Wraps

Gramm Gramm Salat (gemischt, junger Spinat, roter Mangold, Rucola)

Stück Stück Tomaten (große)

Stück Stück Salatgurken

Gramm Gramm Räucherlachs (in Scheiben)

Stück Stück Schalotten (mittelgroß)

EL EL Quark

EL EL Naturjoghurt

EL EL Olivenöl

Bund Bund Dill

Zweig Zweige Zitronenthymian

Zweig Zweige Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

EL EL Zitronensaft (frisch gepresst)

Zitronenabrieb (von einer halben Zitrone)

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gurke, Tomate und Schalotte würfeln, Salat waschen und Kräuter waschen.
  2. Quark, Joghurt, Öl, Zitronenschale und Zitronensaft vermengen. Die Schalotte und Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Wraps leicht aufwärmen (zum Beispiel in einer Pfanne) und den Zitronen-Quark darauf verteilen. Außerdem den Lachs darauf platzieren und mit Salat, Gurke und Tomate anrichten. Wraps aufrollen und warm servieren.

Hier findet ihr weitere leckere Lachs-Rezepte. Und hier haben wir noch mehr Fischrezepte für euch.