VG-Wort Pixel

Wraps mit Putenbrust und Salat

Wraps mit Putenbrust und Salat
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 220 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
8
Portionen
5

TL TL Honig

3

TL TL Senf (mittelscharf)

8

Tortillas (Fertigprodukt, z. B. von Fuego)

0.5

Bund Bund Rucola

8

Blatt Blätter Römersalat

1

Mango (reif)

1

Fleischtomate

160

Gramm Gramm Putenbrustaufschnitt (sehr dünn geschnitten)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Honig und Senf verrühren. Tortillas im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 3 Minuten backen. Jeweils mit etwa 1 TL  Senfsoße bestreichen. Rauke abspülen, trocken tupfen und die Stiele abschneiden. Römersalat abspülen und trocken tupfen. Den Strunk herausschneiden und den Salat in feine Streifen schneiden. Mango schälen und am Kern entlang in Scheiben schneiden. Mangoscheiben in feine Stifte schneiden. Tomate abspülen, vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Putenaufschnitt in feine Streifen schneiden. Salatstreifen, Rauke, Mangostifte, Tomatenspalten und Putenstreifen auf die 8 Fladen verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tortillas aufrollen und schräg halbieren.
Tipp