VG-Wort Pixel

Würz-Gemüsetaler

Würz-Gemüsetaler
Foto: Janne Peters
Was haben Zucchini und Auberginen gemeinsam? Beide schmecken ganz vorzüglich, wenn sie in Scheiben geschnitten und mit Käse-Kräuter-Mischung gegrillt werden.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 160 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Aubergine (dünne)

Gramm Gramm Zucchini

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Spritzer Spritzer Tabasco (evtl. Chipotle)

EL EL Kräuter (frisch gehackt, z. B. Rosmarin, Thymian, Salbei)

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz


Zubereitung

  1. Die Auberginen und Zucchini in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und pressen, mit dem Olivenöl und Tabasco mischen. Die Kräuter mit dem Parmesan mischen.
  2. Gemüsescheiben auf einer Seite mit dem Würzöl bepinseln und diese auf dem Grill etwa 3 Minuten garen. Dann die obere Seite mit etwas Würzöl bestreichen und die Gemüsetaler wenden. Die gegarte Seite noch einmal mit Öl bepinseln und mit der Käse-Kräuter-Mischung bestreuen, weitere 3 Minuten grillen, bis das Gemüse schön weich und der Käse geschmolzen ist.
Tipp Grillen ohne Fleisch: Rezepte aus der BRIGITTE-Küche
Wir zeigen euch weitere Ideen für Grillgemüse und erklären, wie ihr Zucchini grillen und Aubergine grillen könnt.

Mehr Rezepte