Würzige Champignons

Diese würzigen Champignons sind eine super Beilage zu Walnuss-Klößen und Spinatsalat. Zusammen ergibt sich daraus ein vegetarischer Gaumenschmaus.

Ähnlich lecker
ChampignonrezeptPilzVegetarischeBeilage
Zutaten
für Portionen
  • 1,2 Kilogramm Champignon (klein, braun)
  • 6 Schalotten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Garam Masala (indische Currymischung)
  • 1 EL Mehl
  • 250 Milliliter Gemüsebrühe
  • 150 Milliliter Marsala (italienischer Dessertwein)
  • 5 EL Sojasauce
  • 200 Gramm Kochsahne (15 % Fett)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Champignons putzen und je nach Größe eventuell halbieren. Schalotten abziehen, halbieren und fein würfeln. Das Öl am besten in zwei großen Pfannen erhitzen und die Pilze darin anbraten. Gewürfelte Schalotten und Garam masala jeweils dazugeben und kurz mitbraten. Alles mit Mehl bestäuben.
  2. Brühe, Marsala und Sojasoße auf die beiden Pfanne verteilen. Sahne ebenfalls unterrühren, aufkochen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beide Pilzportionen mischen und nochmals abschmecken. Zu den Walnuss-Klößen servieren.
Tipp!

Wer nur eine Pfanne hat, brät die Pilze am besten in zwei Portionen nacheinander an und mischt sie am Ende. Champignons nicht mit Wasser abspülen, die Pilze saugen sich sonst voll und werden matschig.

Mit Walnuss-Klößen und Spinatsalat servieren.

Die würzigen Champignons eignen sich sehr gut als Beilage für ein vegetarisches Weihnachtsmenü.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!