VG-Wort Pixel

Würzige Nussmischung

Würzige Nussmischung
Foto: Thomas Neckermann
Die würzige Nussmischung ist ein echtes Multitalent: Sie schmeckt auf mit Olivenöl getränktem Baguette, auf Salat oder auch einfach so zum Naschen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 620 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 54 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

Gramm Gramm Paranüsse (oder Macadamia-Nusskerne)

1

EL EL Kreuzkümmel

150

Gramm Gramm Sonnenblumenkerne

150

Gramm Gramm Kürbiskerne

4

EL EL Sojasauce

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Nüsse halbieren oder vierteln. Kreuzkümmel in einem Mörser grob zerstoßen. Nüsse, Kreuzkümmel und die restlichen Zutaten gut mischen und etwa 20 Minuten durchziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen. Die Mischung gleichmäßig auf ein Backblech geben und im Ofen etwa 20 Minuten rösten. Vollständig abkühlen lassen und die Nussmischung in einem Blitzhacker oder mit einem großen Messer mittelfein hacken. Mischung in Dosen, Gläser oder Tüten füllen.
Tipp Innnerhalb von ca. 3 Wochen verbrauchen, so lange ist die Mischung in etwa haltbar. Statt Para- oder Macadamia-Nusskernen können auch Mandeln verwendet werden. Schmeckt auch toll auf mit Olivenöl getränktem Baguette, über Salate oder so zum Naschen.

Mehr Geschenke aus der Küche findet ihr bei uns.