VG-Wort Pixel

Würzige Ofenkartoffeln mit Lamm und Bohnen

Würzige Ofenkartoffeln mit Lamm und Bohnen
Foto: Thomas Neckermann
Die neuen Kartoffeln kommen hier als Ofenkartoffeln mit gerösteten Kräutern ganz groß raus. Dazu gibt es Lamm und Bohnen. Das passt einfach zusammen!
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert, Vollwertig, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 890 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 67 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen

KARTOFFELN

Kilogramm Kilogramm Kartoffel (neue Kartoffeln, pro Stück etwa 100 g)

TL TL Koriander (Saat)

TL TL Fenchel (Saat)

TL TL Kreuzkümmel (Saat, Cumin)

Meersalz

EL EL Sesam (Saat)

EL EL Olivenöl

Knoblauchzehe

SOSSE

Bio-Orange

EL EL Tahini (Sesampaste)

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Crème fraîche

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

TL TL Kurkumapulver

TL TL Honig

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

LAMM

Stiel Stiele glatte Petersilie

Stiel Stiele Minze

Kilogramm Kilogramm Lammkarree (geputzt, Lammrücken im Stück, vorbestellen; am besten Bio)

EL EL Olivenöl

EL EL Butter (kalt)

Gramm Gramm Bohnen (grüne)

Bund Bund Bohnenkraut


Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. KARTOFFELN

  3. Abspülen, dabei gründlich abbürsten, trocken tupfen und halbieren. Koriander, Fenchel, Kreuzkümmel, 1–2 TL Meersalz und Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten, bis die Gewürze zu duften beginnen. Gewürze in einem Mörser grob zerstoßen.
  4. Kartoffeln, Öl und Gewürze gut mischen und auf einem Backblech verteilen. Knoblauch ungeschält mit auf das Blech legen. Auf die mittlere Schiene in den heißen Backofen schieben und die Kartoffeln etwa 40 Minuten goldbraun rösten.
  5. FÜR DIE SOSSE

  6. Orange heiß abspülen, trocken tupfen und 1⁄2 TL Schale fein abreiben, Saft auspressen. Tahin, 2 EL Orangensaft, -schale, 1 EL Zitronensaft, Crème fraîche, Joghurt, Kurkuma und Honig in ein hohes Gefäß geben. Gerösteten Knoblauch nach 30 Minuten aus dem Ofen nehmen, schälen und das weiche Knoblauchfleisch dazugeben. Alles mit dem Stabmixer pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  7. FÜR DAS LAMM

  8. Kräuter abspülen, trocknen, Blätter abzupfen und fein hacken. Lammfleisch trocken tupfen und salzen. Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen, Fleisch darin rundherum braun anbraten.
  9. Die Backofenhitze auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 herunterschalten.
  10. Kartoffeln auf dem Blech etwas zusammenschieben, Lammkarree mit aufs Blech legen, mit Pfeffer würzen und mit den Kräutern bestreuen. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im Backofen weitere 20–25 Minuten braten.
  11. Bohnen putzen, abspülen. Bohnenkraut abspülen, zusammenbinden und in einem Topf mit Salzwasser aufkochen. Bohnen zufügen und zugedeckt etwa 8 Minuten kochen. Abgießen und das Bohnenkraut entfernen.
  12. Lamm aus dem Ofen nehmen, zugedeckt 5–10 Minuten ruhen lassen, in Stücke schneiden, mit Kartoffeln, Bohnen und Soße servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 13/2018 erschienen.

Mehr Lamm-Rezepte gibt es hier.


Kartoffel-Rezepte


Mehr Rezepte