VG-Wort Pixel

Würziger Bohneneintopf mit Ei

Würziger Bohneneintopf mit Ei
Foto: Thomas Neckermann
Köstliche Zutaten machen den würzigen Bohneneintopf mit Ei zu etwas ganz Besonderem – darunter Koriander, Dill und Harissa.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Stange Stangen Lauch (Porree)

1

Knoblauchzehe

3

EL EL Olivenöl

3

Stiel Stiele Koriander

3

Stiel Stiele Dill

1

Dose Dosen weiße Bohnen (250 g Abtropfgewicht)

0.5

TL TL Korianderkörner

1

EL EL Tomatenmark

2

TL TL (Harissa-Gewürzmischung)

1

Dose Dosen (gehackte Tomaten, 400 g)

200

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

1

Prise Prisen Zucker

1

EL EL Zitronensaft

4

Eier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Porree putzen, abspülen, in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Öl erhitzen, Porree und Knoblauch darin 6 Minuten zugedeckt dünsten, gelegentlich umrühren. Kräuter abspülen, trocknen, kleiner zupfen. Bohnen im Sieb abspülen. Koriandersaat im Mörser zerstoßen.
  2. Tomatenmark, Koriander und Harissa zum Porree geben, 1 Minute dünsten. Tomaten, Brühe, Salz, Pfeffer und Zucker zufügen. Aufkochen, Bohnen zufügen, 5 Minuten zugedeckt kochen. Bohnen mit einem Stampfer etwas zerkleinern. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mit einem Löffel 4 Mulden in den Eintopf drücken. Eier einzeln aufschlagen, jeweils in eine Mulde geben. Zugedeckt 5–7 Minuten fest werden (stocken) lassen. Salzen, pfeffern, Kräuter darüberstreuen.
Tipp Dazu: geröstetes Baguette und Schmand

Dieses Rezept ist in Heft 3/2021 erschienen.