VG-Wort Pixel

Würziges Hähnchen mit Spiegelei

Würziges Hähnchen mit Spiegelei
Foto: Thomas Neckermann
Lecker mariniert schmeckt Hähnchenfleisch gleich nochmal so gut. Diese süß-scharfe Variante ist blitzschnell fertig - das Fleisch muss nur ein Viertelstündchen in der Marinade ziehen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 305 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
450

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets

5

Knoblauchzehen

4

TL TL Zucker

3

EL EL Austernsauce (Asia-Laden)

2

EL EL Tomatenketchup

Tabasco

3

EL EL Zitronensaft

1

EL EL Weißweinessig

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

1

rote Zwiebel (klein)

150

Gramm Gramm Salatgurken

2

Tomaten

2

EL EL Öl

4

Eier

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein würfeln. 1 EL davon beiseite legen. Restlichen Knoblauch, das Fleisch, 2 TL Zucker, Austernsoße, Ketchup und einige Spritzer Tabasco in einer Schüssel mischen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Frisch gepressten Zitronensaft, Essig und restlichen Knoblauch verrühren und kräftig pfeffern. Mit Salz und Zucker abschmecken.
  3. Zwiebel abziehen und in dünne Ringe schneiden. Gurke und Tomaten abspülen und in kleine Stücke schneiden.
  4. EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und das marinierte Fleisch darin etwa 5 Minuten unter Rühren rundherum braten.
  5. Die Eier im restlichen Öl in einer Pfanne als Spiegeleier braten. Mit dem Fleisch auf einer Platte anrichten. Die Soße und das Gemüse dazu servieren.
Tipp Dazu: Basmatireis.
Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.