Yufka-Pastete mit Hackfleisch

Yufka-Pastete mit Hackfleisch
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
12
Portionen
2

Yufka Teig (siehe Tipp; Blätter)

500

Gramm Gramm Kartoffeln

1

Stange Stangen Lauch (etwa 300 g)

Salz

5

rote Zwiebeln

100

Gramm Gramm Walnüsse

750

Gramm Gramm Hackfleisch

6

EL EL Kartoffelpüreepulver

2

Eier

4

EL EL Ayvar (rotes Paprikapüree aus dem Glas)

0.5

TL TL Cayennepfeffer

1

TL TL Majoran (gerebelt)

0.5

TL TL Kreuzkümmel (Kreuzkümmel)

Fett für die Form

1

EL EL Öl

500

Gramm Gramm türkischer Joghurt

1

TL TL Speisestärke

1

Eigelb

Zubereitung

  1. Die Teigblätter vorsichtig auseinander rollen, damit sie nicht brechen, auf die Arbeitsplatte legen und mit einem feuchten Tuch bedecken. Kartoffeln schälen und fein würfeln. Porree putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Kartoffeln und Poree in siedendes Salzwasser geben und 3 Minuten kochen. Kalt abspülen, abgießen und abtropfen lassen. Zwiebeln abziehen. 2 Zwiebeln fein hacken, die restlichen in Ringe schneiden. Walnüsse hacken. Hackfleisch, Kartoffelpürreepulver, gehackte Zwiebeln, Kartoffeln, Porree, Eier und Walnüsse zu einem Hackteig verarbeiten und kräftig mit Ayvar, Cayennepfeffer, Salz, Majoran und Kumin abschmecken. Die Fettpfanne des Backofens einfetten und mit den Teigplatten so auslegen, dass der Teig mindestens 5 cm über den Rand steht. Teigplatten mit Öl bestreichen. Hckfleisch darauf streichen. Joghurt und Speisestärke verrühren und auf den Hackteig gießen. Glatt streichen und mit Zwiebelringen belegen. Überstehende Teigränder nach innen auf den Fleischteig klappen. Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und die Teigränder damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen.
Tipp Yufka-Teigblätter gibt es zu 3 Stück im Paket (480 g) im Kühlregal in türkischen Lebensmittelgeschäften.